INDIVIDUELL UND

MIT MEDIZINISCHEM HINTERGRUND

Anbieter für Personal Training gibt es reichlich. Wirklich individuelle Trainer mit einem fundierten medizinischen Hintergrund hingegen eher wenig.

Unsere 1:1 Betreuung bietet aufgrund unserer Qualifikation als Physiotherapeuten sowie dem regelmäßigen Umgang mit Sportlern und sportlich orientierten Patienten in der Rehabilitation die nötige Spezialisierung für die Planung und Umsetzung von Trainingskonzepten – ob mit Leistungssportcharakter oder nicht. 

 

Jeder Kunde hat spezielle Anforderungen sowie individuelle körperliche Vorraussetzungen, und jede Zielsetzung bedarf eines darauf ausgerichteten Programmes. In jedem Fall sind ein individuell adaptiertes Training, entsprechende Regeneration sowie die richtige Ernährung immer ein Teil unseres Konzeptes TPT©. Wir unterstützen Sie auf dem Weg Ihrer persönlichen sportlichen Zielsetzung mit therapeutischem Know-how und sorgen für die nötige Dosis Motivation an der richtigen Stelle.

 

Basierend auf der Evaluation des persönlichen Fitnesslevels und den Erwartungen jedes einzelnen Teilnehmers erfolgt zunächst eine Einschätzung der Leistungsfähigkeit und die klare Benennung der Zielsetzung – sei es mit sportlichem oder alltagsbezogenem Schwerpunkt.

Unsere Einrichtung bietet auf 1.200qm vielfältige Trainingsmöglichkeiten an Groß- und Kleingeräten der medizinischen Trainingstherapie, diversen Cardioergometern, Suspensionstrainern (Schlingentraining) oder die Räumlichkeiten für ein Athletiktraining ohne Hilfsmittel. Wir bieten Ihnen individuelle Trainingszeiten zu buchbaren Terminen bei unseren Therapeuten zwischen 07:00 und 21:00 Uhr. Außerdem bieten sich in direkter Umgebung zu unserer Einrichtung alle Möglichkeiten für ein eventuelles Outdoortraining (Laufen, Radfahren, Walken etc.).

 

Bei einer mit 60 oder 90 Minuten angelegten Trainingseinheit sind ausreichende Zeiten auf die angemessene Erwärmung vor dem auslastenden Training und die anschließende Phase des Cool-Downs vorgesehen.

Unter Berücksichtigung der sonstigen Auslastung des Teilnehmers entscheidet die jeweilige Zielsetzung über die Anzahl an Einheiten pro Woche zum Erreichen eben dieser Ziele. Eine grundsätzliche Frequenz von 2 Trainingseinheiten pro Woche ist allerdings in vielen Fällen empfehlenswert.