EAP & AOTR

AMBULANTE KOMPLEXTHERAPIE

Die ambulante Komplextherapie umfasst eine Behandlungszeit von ca. 2,5 Stunden pro Anwendung.

Je nach Kostenträger ist diese bei bestimmten Indikationen und Funktionseinschränkungen als EAP (Erweiterte Ambulante Physiotherapie) oder AOTR (Ambulante Orthopädisch-Traumatologische Therapie) zu verordnen.

 

In den Behandlungskomplexen sind Elemente der Physiotherapie, der Physikalischen Therapie und der Medizinischen Trainingstherapie integriert.

 

Ein entsprechend geschultes Behandlungsteam bestehend aus Physiotherapeuten, Sportwissenschaftlern, Masseuren und Ergotherapeuten, steht unter fachärztlicher Kooperation für die EAP Patienten bereit.